Carbon und Edelstahl - leichtes Pendlerrad mit 8,5 kg

Zuletzt aktualisiert am Montag, 25. Januar 2016

Pünktlich zur Berliner Fahrradschau 2015 präsentieren das Berlin-Bike-Lab und urbix Gepäckträger ihr nächstes gemeinsames Projekt. Chimerix - ein Hybrid in doppelter Hinsicht: agiles Sportgerät mit Vollausstattung - Carbonrahmen und Edelstahlgepäckträger.

Das Chimerix ist mit schlanken Schutzblechen, leuchtstarker Lichtanlage und dezentem urbix-Gepäckträger ausgerüstet. Es erfüllt alle Anforderungen die ein Rad für den täglichen Arbeitsweg haben sollte: gesehen werden, trocken bleiben und ganz wichtig - schnell nach Hause kommen!

chimerix - Carbonflitzer in Vollausstattung

Der moderne Carbonrahmen des Chimerix von Berlin-Bike-Lab ist für den Sporteinsatz konzipiert und bietet keinerlei Befestigungsmöglichkeiten für einen Gepäckträger. Die Spezialschraube urbix-fix aus eigener Entwicklung und Achsadapter, ermöglichen die Befestigung eines Gepäckträgers am hinteren Rahmendreieck des leichten Carbonrahmens.

urbix gt mit optionaler Schutzblech- und Rücklichtbefestigung

Der am Chimerix montierte urbix-gt integriert gleichzeitig die hintere Schutzblechbefestigung und Rücklichthalterung am Rad.

Es werden weitestgehend Komponenten aus Carbon verwendet, wodurch das Rad sehr leicht ist: Laufräder, Sattelstütze und Lenker. Das Chimerix ist ein komfortables Rad für die tägliche Verwendung, deshalb hat es breite Pedale mit satter Auftrittsfläche, einen bequemen Sattel und gummierte Lenkergriffe - trotzdem wiegt es nur 8,5 kg!

Berlin Bike Lab und urbix

Johannes von Berlin-Bike-Lab und Christian von urbix, zwei Menschen ein Ziel – leichte und ästhetische Räder für den Alltag!

Wo und wann ist das Chimerix zu sehen?

Erstmalig zu sehen ist das Chimerix auf der Berliner Fahrradschau vom 20.3. - 22.3.2015 auf dem Gemeinschaftsstand von Berlin-Bike-Lab und urbix-Gepäckträger

Das urbix Axiom

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 30. Oktober 2014

An dieser Stelle möchte ich hier ein ganz besonderes Rad vorstellen, das vor kurzem geurbixt wurde. Das Rad und die Bilder stammen von Frank aus Hamburg. Das Fahrrad ist ein wunderschönes Stahlrad der Marke Axiom aus bella Italia.

Urbix gt an einem Axiom Stahlrad mit einer Tasche der Firma Ortlieb

Ausgestattet ist das Rad mit Scheibenbremsen, eleganten Schutzblechen, einem Nabendynamo und einem urbix. Ein richtiges Vielfahrerrad für jedes Wetter, jede Tages- und Jahreszeit.

Urbix gt Befestigung an einem verschiebbaren Ausfallende mit Scheibenbremsaufnahme

Nahe der Achse wird der urbix gt an einer Gewindebohrung am verschiebbaren Ausfallende befestigt. Mit Hilfe von Distanzbuchsen aus Alu, geht die Achsstrebe vom urbix an der Scheibenbremse vorbei.

Sowohl das Schutzblech, als auch der urbix werden an dem Steg zwischen den Sitzrohrstreben befestigt. Über Distanzbuchsen, kann hier der Abstand des Schutzbleches zum Mantel auf ein Minimum reduziert werden.

Schutzblechbefestigung mit optionaler Gewindehülse am urbix gt

Im hinteren Bereich wird das Schutzblech an der optionalen Gewindehülse vom urbix befestigt, wodurch das Schutzblech deutlich stabiler am Rad befestigt ist und weniger klappert. Hierfür ist das genaue Maß zwischen der Gewindebohrung am Ausfallende und der Oberkante des Schutzbleches erforderlich.

Vielen Dank Frank für die schönen Fotos!

Fatcow review is based on customer testimonials and is listed on the Best Web Hosting Reviews site.
urbix & the urbix website 2012 by mechanike.de
based on Joomla Template designed by Best Cheap Hosting