urbix-fix und berlin-bike-lab

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 21. Januar 2015

Das Berliner Fahrradlabor (berlin bike lab) steht für extreme Räder, z.B. ein "teuflisches" Fixie aus Carbon mit einem Gewicht von ca. 5,8 kg. Der erste Stahl Flitzer von berlin bike lab, wurde in liebevoller Detailarbeit von Johannes aufgebaut und ist ein echter Hingucker - eine Kleinserie ist demnächst lieferbar.

berlin bike lab

Die beim Schweißen entstehenden Anlauffarben wurden mit einem Klarlack konserviert, wodurch dieses Fixie sein unverkennbares Design erhält.

Dieses Rad wurde von mir geurbixt und mit dezenten Schutzblechen versehen. So kommt man mit trockenem Rücken ans Ziel, egal ob Sonne oder Regen!

Mehr Fragen zum Stahlrenner von berlin bike lab? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

An diesem Rad fand erstmals die neue Zubehörbefestigungsschraube "urbix-fix" für Rennradbremsen Verwendung. Diese Schraube ist eine Eigenentwicklung und wird in Berlin aus Edelstahl hergestellt. "urbix-fix" ermöglicht die einfache und zuverlässige Montage von leichten Gepäckträgern und Schutzblechen an einer Rennrad-Seitenzugbremse und ersetzt die gewöhnliche Inbusmutter.

Die neue Schraube hat ein durchgehendes Innengewinde, wodurch die Seitenzugbremse auf der einen Seite und der Gepäckträger und/oder das Schutzblech auf der anderen Seite befestigt werden können.

"urbix-fix" ist besonders gut für Zubehörhalter aus Kunststoff geeignet, die nicht mehr in die sicherheitsrelevante Bremsbefestigung integriert werden müssen.

Die neue Schraube ist ab sofort in zwei verschiedenen Längen lieferbar und kostet 12€, zzgl. Versandkosten.

 

Mehr Fragen zu "urbix-fix" oder gleich bestellen? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fatcow review is based on customer testimonials and is listed on the Best Web Hosting Reviews site.
urbix & the urbix website 2012 by mechanike.de
based on Joomla Template designed by Best Cheap Hosting